So kannst du deine Monstera draußen halten!

Lesezeit: 4 Minuten
Alex Autor Ideen-Balkon rund

Alex

Autor und Ideengeber

Artikel teilen!

INHALTSVERZEICHNIS

Möchtest du deine Monstera draußen halten? Ich zeige dir auf was du achten musst, wenn du draußen Freude an deiner Monstera Deliciosa haben möchtest. Egal ob auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten. Mit der richtigen Pflege verschönert sie jeden Bereich!

monstera draußen auf der terrasse im garten
INHALTSVERZEICHNIS

Kann man eine Monstera nach draußen stellen?

In den warmen Monaten kannst du deine Monstera auch in Deutschland ohne Probleme draußen halten. Es gibt einige Dinge zu beachten damit die Pflanze keinen Schaden nimmt und kräftig weiterwächst.

1. Monstera verträgt keinen Frost

Die Monstera ist eine tropische Kletterpflanze und ist nicht winterhart. Bei Frost geht sie sicher ein und schon Temperaturen unter 10 Grad Celsius können zu Kälteschäden führen.

Ich empfehle das Fensterblatt erst ins freie zu stellen, wenn stabile warme Temperaturen zu erwarten sind. Im Winter muss die Pflanze zwingend ins Haus gebracht werden.

Monstera draußen halten auf der Terrasse

Welche Temperaturen hält eine Monstera aus?

Das ist tatsächlich vom Standort und dem Zustand der Pflanze abhängig. Bei Zugluft und schlechter Nährstoffversorgung wird die Monstera empfindlicher reagieren als an einem geschützten Standort. Ich würde Temperaturen unter 10 Grad Celsius meiden.

2. Der richtige Standort für das Fensterblatt

Ideal wäre ein Standort mit viel indirektem Licht. Halbschattig oder absonnig ist perfekt. Bei genügend Licht wird die Pflanze schnell und kräftig wachsen.

Zugluft kann ein Problem werden. Deshalb ist ein geschützter Standort sinnvoll.

TIPP: Direkte Mittagssonne muss unbedingt vermieden werden. Es droht Sonnenbrand auf den Blättern. Die Morgen- und Abendsonne ist kein Problem für das Fensterblatt. 

3. Die richtige Pflege im Freien

Wasseranspruch im Freien

Die Pflanze wird bei guten Bedingungen und viel Licht mehr Wasser verbrauchen. Bei erhöhter Transpiration zieht die Monstera mehr Wasser aus dem Boden.

Trotzdem ist es wichtig die Pflanze nicht zu übergießen. Darauf folgt Wurzelfäule. Die Luftfeuchtigkeit spielt eher eine geringe Rolle. Außerdem kannst du diese so gut wie gar nicht beeinflussen.

Monstera draußen halten im Beet

Kann man eine Monstera ins Beet pflanzen?

Ja, das ist ohne Probleme möglich. Ich würde die Erde dementsprechend vorbereiten. Mische Pinienrinde oder Perlit ins Pflanzloch. Es gibt einen tollen Trick.

Du hebst ein Loch aus, welches genauso groß ist wie ein Eimer den du als Übertopf verwendest. In den Eimer machst du Wasserabzugslöcher. Jetzt kannst du die Monstera samt Topf in den Eimer im Beet stellen.

Es sieht so aus als wenn die Pflanze im Beet eingepflanzt wäre. So erleichterst du dir den Prozess beim Reinholen über den Winter!

TIPP: Die Monstera ist eine Kletterpflanze und liebt es zu ranken. Biete ihr eine Möglichkeit und sie wird dich mit großen Blättern belohnen!

Bodenqualität draußen beachten

Sowohl im Topf als auch im Beet wird Staunässe nicht toleriert. Das Fensterblatt benötigt durchlässiges Substrat und in einem Topf müssen Abzugslöcher für das Wasser vorhanden sein. Die Erde sollte leicht feucht gehalten werden.

Monstera draußen richtig düngen

Aufgrund der besseren Umweltbedingungen wird die Pflanze schneller wachsen. Demzufolge benötigt sie mehr Nährstoffe. Sie gehört zu den Starkzehrern. Das heißt sie braucht generell mehr Nährstoffe als andere Pflanzen.

Angebot
COMPO Grünpflanzendünger und Palmendünger – Spezial-Flüssigdünger für alle Zimmer-, Balkon-...*
  • Für rundum gesunde Pflanzen: Hochwertiger, mineralischer...
  • Optimale Nährstoffversorgung: Versorgt Zimmerpflanzen mit...
  • Einfache Anwendung dank praktischer Dosierhilfe:...
  • COMPO-Qualitätsgarantie für ein gesundes Pflanzenwachstum:...
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger...

VORSICHT: Schwere Böden enthalten meistens viele Nährstoffe. Hier ist es nicht angesagt mehr zu düngen. Beobachte die Pflanze. Sobald sie leichte Mangelerscheinungen hat kannst du sie düngen!

Monstera draußen halten im garten

4. Schädlinge bei der Monstera draußen

Im Freien kann es schneller zu einem Schädlingsbefall kommen als in der Wohnung oder dem Haus. Deshalb ist es wichtig für eine widerstandsfähige Pflanze zu sorgen.

Trotzdem würde ich die Monstera regelmäßig auf Schädlinge kontrollieren und gegebenenfalls Maßnahmen einleiten.

Kann man eine Monstera auf den Balkon oder die Terrasse stellen?

Monstera draußen halten auf der Terrasse im freien
Monstera draußen halten auf dem balkon

Garten, Balkon oder Terrasse macht keinen Unterschied solange die oben beschriebenen Bedingungen stimmen. Mit den richtigen Umweltbedingungen und der richtigen Pflege kann die Monstera überall stehen.

FAQ

Nein die Monstera ist nicht winterhart. Sie ist eine tropische Kletterpflanze und geht bei Frost ein. Bei unter 10 Grad Celsius kann sie Kälteschäden davon tragen.

Ja die Monstera kann in den Sommermonaten draußen gehalten werden. Trotzdem sollte man darauf achten sie keinem Frost auszusetzen. Im Winter muss sie zwingend ins Haus.

ideen-balkon call to action share buttons mit pfeil
Alex Autor Ideen Balkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert