Monstera bekommt gelbe Blätter | Gründe und Gegenmaßnahmen

Lesezeit: 8 Minuten
Alex Autor Ideen-Balkon rund

Alex

Autor und Ideengeber

Artikel teilen!

INHALTSVERZEICHNIS

Gelbe Blätter bei der Monstera Deliciosa müssen nicht sofort etwas Schlechtes bedeuten. Es kann verschiedene Ursachen haben, dass die Blätter gelb werden.

Meistens liegt kein großes Problem vor und bei richtiger Pflege kann dem vorgebeugt werden. Ich zeige dir die möglichen Ursachen und wie du sie effektiv behandeln kannst.

Warum werden die Monstera Blätter gelb?

Monstera gelbe blätter titelbild
INHALTSVERZEICHNIS

Damit es für dich übersichtlicher ist, habe ich die Ursachen für gelbe Blätter an der Monstera in zwei Kategorien aufgeteilt. Unter „häufige Ursachen“ findest du die absolut typischen Gründe für vergilbte Blätter an der Monstera.

Sie machen den größten Teil an Problemen aus. Die „seltenen Ursachen“ führe ich der Vollständigkeit halber auf. Sie kommen aber äußerst selten vor.

Wendowerk® Boden Feuchtigkeitsmesser für Pflanzen - [Grün/Schwarz] - Ohne Batterien -...*
  • ✅EXAKTE BODENFEUCHTIGKEIT - Unser verbessertes...
  • ✅KEINE BATTERIEN NOTWENDIG - Für unseren Wendowerk...
  • ✅FÜR INNEN- UND AUßENBEREICH - Dank der Universalen...
  • ✅FÜR FAST ALLE OBERFLÄCHEN - Durch den extrem robusten...
  • ✅1 JAHR GELD ZURÜCK - Wir von Wendowerk sind von unserer...
Monstera gelbe Blätter Problemübersicht (häufige Ursachen)
Häufige Ursachen für gelbe Blätter
Ursache Erklärung Maßnahme
alte Blätter verwelken Die ältesten Blätter der Monstera können welken. Diese Blätter werden nicht weiter benötigt und fallen ab. unbedenklich, keine weiteren Maßnahmen erforderlich
Nährstoffmangel Durch das Fehlen von Nährstoffen kann die Pflanze nicht mehr ausreichend Fotosynthese betreiben. Unbedingt mit Grünpflanzendünger düngen.
Schädlinge Schädlinge saugen den Pflanzensaft aus den Blättern. Pflanze abspülen und ggf. mit Pflanzenschutzmittel behandeln.
Staunässe/
Wurzelfäule
Substrat ist zu nass, kein Sauerstoff gelangt zu den Wurzeln und sie sterben ab. Wasser ablaufen lassen, ggf. umtopfen in frische Erde und abgestorbene Wurzeln entfernen.
Trockenheit Monstera wurde sehr lange nicht gegossen und reagiert auf Trockenstress mit Laubwurf. Pflanze gießen und Substrat leicht feucht halten.

ACHTUNG: Es ist möglich, dass mehrere Faktoren nicht passen und in Summe zu gelben Blättern an der Monstera führen. Meine Schritt-für-Schritt-Anleitung im weiteren Verlauf wird dir dabei helfen mögliche Probleme weitestgehend auszuschließen.

Angebot
COMPO Grünpflanzendünger und Palmendünger – Spezial-Flüssigdünger für alle Zimmer-, Balkon-...*
  • Für rundum gesunde Pflanzen: Hochwertiger, mineralischer...
  • Optimale Nährstoffversorgung: Versorgt Zimmerpflanzen mit...
  • Einfache Anwendung dank praktischer Dosierhilfe:...
  • COMPO-Qualitätsgarantie für ein gesundes Pflanzenwachstum:...
  • Lieferumfang: 1 x COMPO Grünpflanzen- und Palmendünger...
Monstera gelbe Blätter Problemübersicht (seltene Ursachen)
Seltene Ursachen für gelbe Blätter
Ursache Erklärung Maßnahme
Überdüngung Die Konzentration von Nährsalzen in der Erde ist zu hoch. Die Wurzeln verbrennen. Die Erde mit Leitungswasser oder destilliertem Wasser gut durchspülen. Danach abtrocknen lassen.
Sonnenbrand Zu viel direktes Licht kann zu Sonnenbrand führen. Ist das Blatt zu sehr geschädigt wird es gelb und fällt ab. Standort wechseln. Hell, viel indirektes Licht.
zu wenig Licht Die ältesten Blätter und Blätter die nicht zur Sonne gewandt sind werden gelb. Pflanze hat nicht genug Energie um Blattmasse ausreichend zu versorgen. Monstera an einen hellen Standort mit viel indirekter Sonne stellen.
falscher PH-Wert Die Nährstoffe sind für die Pflanze nur in einem gewissen PH-Wertbereich verfügbar. Ist der PH-Wert zu hoch oder zu niedrig kann die Pflanze keine Nährstoffe aufnehmen. Substrat mit Leitungswasser gut durchspülen und abtrocknen lassen.
Kälteschaden Bei Temperaturen unter 10 Grad Celsius kann es zu einem Kälteschaden kommen. Blätter werden gelb/ braun und matschig. Sorge für mindestens 16 Grad Celsius im Winter.
SANSI 36W LED Pflanzenlampe Vollspektrum E27 für Zimmerpflanzen Grow Light mit High PPFD...*
  • Vollspektrum Pflanzenlampe: SANSI-Wachstumslichter mischen...
  • SEKUNDÄRES OPTISCHES DESIGN: PPF: 65,6 umol/s, PPFD: 265,58...
  • COC-Technologie: Chip on Ceramic, die patentierte...
  • SICHER & ZUVERLÄSSIG: Der Lampenkörper ist aus speziellem...
  • 2 Jahre Garantie: Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich...

Monstera gelbe Blätter - erste Hilfe!

Wenn du dir nicht ganz sicher bist orientiere dich an diesem Leitfaden. So kannst du deiner Monstera schnell und effektiv helfen.

Schritt 1

Monstera gründlich nach Schädlingen absuchen

Suche die Pflanze sehr gründlich nach Schädlingen ab. Thripse, Spinnmilben, Wollläuse und Schildläuse saugen den Pflanzensaft aus den Blättern. Sie sind im jungen Stadium kaum mit bloßem Auge zu erkennen.

Achte auf helle runde Flecken (Saugstellen) und dunkle, kleine Flecken (Kotreste). Wichtig ist, dass du die Blattober- als auch die Blattunterseite genau untersuchst. Falls du Schädlinge findest keine Panik!

Dusche die Pflanze gründlich ab und lasse sie anschließend wieder abtrocknen. Diesen Vorgang wiederholst du drei bis vier Mal an drei aufeinanderfolgenden Tagen.

TIPP: Falls du den Schädlingsbefall nicht unter Kontrolle bekommen solltest, kannst du die Pflanze mit einem Pflanzenschutzmittel wie Neemöl, CAREO oder ähnlichem behandeln.

Schritt 2

Feuchtigkeit der Erde kontrollieren

Monstera gelbe blätter durch Trockenheit oder Staunässe kontrollieren
Erde ist sehr nass

Staunässe ist wahrscheinlich der häufigste Grund für gelbe Blätter bei Zimmerpflanzen. Nach einer gewissen Zeit fangen die Wurzeln an abzusterben. Folglich leidet die Pflanze an Wurzelfäule und kann weder Wasser noch Nährstoffe aufnehmen.

Schau ob die Wurzeln gesund sind. Falls die Wurzeln faulen musst du abgestorbenes Material entfernen und die Wurzeln gut abspülen. Setze die Monstera in ein neues durchlässiges Substrat. Gieße die ersten Wochen ohne zu düngen damit sich neue Wurzeln bilden.

Substrat ist sehr trocken

Bei Trockenstress kann die Monstera ihr Laub abwerfen. Das heißt nicht, dass die Pflanze tot ist! Sie versucht lediglich die Transpiration zu verringern indem sie die Blattmasse reduziert.

Wahrscheinlich ist die Erde hydrophob und kann somit kaum Wasser aufnehmen. Aus diesem Grund solltest du den Erdballen für ein paar Minuten in Wasser tauchen. Anschließend hältst du die Erde leicht feucht. 

Schritt 3

Standort des Fensterblatts prüfen

Monstera transpiriert vermehrt bei höherer Lichtintensität
Keine direkte Sonne - viel indirektes Licht

Biete deiner Monstera die optimalen Lichtverhältnisse. Bei zu wenig Licht wird das Fensterblatt die Blattmasse reduzieren und einige Blätter abwerfen. Zudem neigt sie unter diesen schlechten Lichtverhältnissen zu Geilwuchs.

Bekommt die Pflanze zu viel direktes Licht, kommt es zu einem Sonnenbrand. Unter Umständen wird das betroffene Blatt gelb und fällt ab. Der ideale Standort ist hell mit viel indirektem Sonnenlicht!

Zugluft und Temperatur

Auch Zugluft und niedrige Temperaturen können zu gelben Blättern bei der Monstera führen. Vermeide es die Pflanze Zugluft an Fenstern oder Türen auszusetzen.

Zudem sollte die Temperatur immer über 16 Grad Celsius liegen. So vermeidest du einen Kälteschaden.

Schritt 4

Hast du schon gedüngt?

Monstera gelbe blätter durch Nährstoffmangel
Die Monstera ist ein Starkzehrer

Wenn du deine Pflanze mit einem Grünpflanzendünger gedüngt hast (nach Herstellerangaben) und sie trotzdem gelbe Blätter bekommt, wird es nicht an einem Nährstoffmangel liegen.

Das Fensterblatt gehört zu den Starkzehrern und benötigt ordentlich Dünger. In der Wachstumsphase will sie regelmäßig gedüngt werden.

Überdüngt

Dünger besteht aus unterschiedlichen Salzen, die in zu hoher Konzentration die Wurzeln verbrennen können. Um das bei einer Überdüngung zu verhindern spülst du die Erde mit Leitungs-, Regen- oder destilliertem Wasser. 

Umtopfen, Topfgröße und Luftfeuchtigkeit

Umtopfen kann zu gelben Blättern führen

Für mich war es fast nicht zu glauben, aber es ist möglich, dass innerhalb von wenigen Stunden nach dem Umtopfen die Wurzeln weggammeln.

Das kann an bestimmten Keimen oder Bakterien im Substrat liegen. Deshalb verwende ich nur hochwertige Erden und versuche die Wurzeln so wenig wie möglich zu verletzten. 

Monstera gelbes Blatt Nahaufnahme

Die richtige Topfgröße um gelbe Blätter zu verhindern

Der neue Topf darf nicht zu klein oder zu groß sein. Bei zu kleinen Töpfen wird es schwierig die Pflanze ausreichend mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen. Hier ist es wahrscheinlich, dass die Monstera gelbe Blätter wegen Nährstoffmangel bekommt.

Allerdings bei zu großen Töpfen ist die Wahrscheinlichkeit auf Staunässe extrem hoch. Die Erde bleibt lange Zeit nass, weil die Wurzeln nicht den gesamten Erdbereich durwurzelt haben.

Geringe Luftfeuchtigkeit fördert gelbe Blätter

Dieser Punkt ist meiner Meinung nach fast zu vernachlässigen. Ja es kann sein, dass die Pflanze gelbe Blätter bekommt, wenn die Luftfeuchtigkeit sehr niedrig ist.

Mir ist es noch nie passiert und ich habe teilweise nur 50% LF in den Räumen. 

Monstera: gelbe Blätter abschneiden?

Gelbe Blätter können entfernt werden

Du kannst die welken Blätter bedenkenlos abtrennen. Dabei solltest du darauf achten den Blattknoten nicht zu verletzt. Das sterbende Blatt wird auch von ganz alleine Abfallen.

Bei Schädlingsbefall

Es ist sehr sinnvoll schwer schädlingsbefallene Blätter zu entfernen. Die Pflanze wird durch die Saugstellen stark geschwächt. Das entfernte Blatt entsorgst du am Besten im Hausmüll und nicht im Kompost.

FAQ

Nein, gelbe Blätter bei der Monstera können nicht wieder grün werden. Die Pflanze ist dabei das sterbende Blatt abzustoßen. Leichte Verfärbungen können allerdings durch Grünpflanzendünger wieder grün werden.

Die häufigsten Ursachen für gelbe Blättern bei der Monstera Deliciosa:

  1. Staunässe: zu nasse Erde fördert Wurzelfäule und es gelangt kein Sauerstoff an die Wurzeln.
  2. Trockenstress: Bei länger anhaltenden Trockenheit reduziert die Pflanze die Blattmasse um Wasser zu sparen.
  3. Nährstoffmangel: Gelbe Blätter zeigen oft eine Unterversorgung von Stickstoff, Eisen und Magnesium an.
ideen-balkon call to action share buttons mit pfeil
Alex Autor Ideen Balkon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert