Terrakotta – Topf richtig reinigen

 

Terrakotta Topf reinigen (Kalkablagerungen, Grünspan, Algen)Zum Beginn der Balkonsaison möchten viele ihre Terrakotta Töpfe reinigen. Über die Zeit kommt es zu Kalkablagerungen, Grünspan und Algenbildung. Kalkablagerungen können unter Umständen gewollt sein und dem Terrakotta-Topf einen „Vintage-Look“ verleihen.

Auf Ideen-Balkon möchte ich dir Ratschläge und Tipps geben, wie du deinen Balkon oder deine Terrasse verschönern kannst. Im folgenden Artikel findest du eine Anleitung, mit der du zuverlässig die Kalkablagerungen, den Grünspan und die Algen entfernen kannst.

Wie entsteht die Patina?

Unser Leitungswasser, was meistens auch als Gießwasser verwendet wird, enthält Kalk und Mineralien. Beim Gießen saugt sich der Blumentopf mit dem Wasser voll. Das Wasser verdunstet nach und nach, wobei der Kalk und die Mineralien im Ton zurück bleiben.

Dieser Prozess wird pro Balkonsaison vielfach wiederholt und somit lagert sich mehr Material ab. Die hellen Stellen auf dem Terrakotta-Topf zeigen den Kalk und die Mineralien, die sich im Ton angereichert haben. Diese dienen als Nährboden für Algen und Moose. Den sogenannten „Grünspan“.

Kalkausblühungen und Grünspan entfernen

Essigessenz mit Papier auf Terrakotta Topf aufgetragenEs gibt mehrere Möglichkeiten die Ablagerungen und den Grünspan zu entfernen. Zuerst möchte ich die Methode beschreiben, die sich für mich bewährt hat. Es ist eine klassische „Hausmittel-Methode“.

Danach werde ich auf Alternativen eingehen. Ich konnte bisher immer gute Ergebnisse mit einer Wasser-Essigessenz-Mischung erzielen. Dazu mische ich Wasser und Essig im Verhältnis 1:4.

Das heißt auf einen Liter Wasser kommen 250 ml Essig. Um die Mischung effizient auf den Topf aufzutragen kannst du eine Sprühflasche oder Küchentücher verwenden.

In diesem Fall habe ich für Demonstrationszwecke ein Küchentuch verwendet, um zu zeigen, wie effektiv diese Methode ist. In anderen Anleitungen ist die Rede davon, die Töpfe tagelang in die Flüssigkeit zu legen.

Kalkablagerungen und Grünspan auf Terrakotta Topf entferntMeiner Meinung nach ist das nicht notwendig. Es reichen ein paar Minuten Einwirkungszeit und die Ablegerungen lassen sich ohne Probleme entfernen.

Nach dem Reinigen solltest du die Töpfe gründlich abspülen damit die Säure ausgespült wird. So wird die Erde im Topf nicht sauer und es besteht keine Gefahr für deine Pflanzen.

Ganz im Gegenteil durch den Fluss des Gießwassers wird die restliche Säure später aus dem Topf ausgespült. Wie du sehen kannst, kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen. Der behandelte Bereich ist von Ablagerungen und Grünspan befreit.

Patina erhalten aber Grünspan entfernen

Wie schon erwähnt kann eine Patina für Charme sorgen. Wer also die Patina aus Kalk und Mineralien erhalten, den Grünspan aber entfernen möchte, sollte mit einer Bürste arbeiten.

Das funktioniert am besten, wenn der Topf durchgetrocknet ist und der Grünspan beim Bürsten nicht verwischt. Mit der Bürste kannst du den Grünspan entfernen und die Patina sollte so erhalten bleiben.

Wahrscheinlich musst du diesen Prozess während der Balkonsaison wiederholen, weil nicht alle Algen und Moose aus den Poren entfernt werden können und sie schneller nachwachsen.

Andere Alternativen

Eine andere Möglichkeit die Ablagerungen zu entfernen besteht darin, den Topf zwei bis drei Tage in eine Regentonne zu legen. Wichtig ist, dass die Tonne mit Regenwasser und nicht mit Leitungswasser gefüllt ist.

Bei Leitungswasser könntest du zwar den Grünspan entfernen, die Kalkablagerungen hingegen könnten bestehen bleiben, weil das Leitungswasser auch Kalk enthält und es nicht zu dem gewünschten „Verdünnungseffekt“ kommt.

Eine Methode, von der ich abraten würde, ist die chemische Variante. Bei allem, was mit Pflanzen (Lebewesen) zu tun hat, vermeide ich die chemische Keule so lange wie möglich. Das muss jeder für sich selber entscheiden. Der Vollständigkeit halber habe ich diese Variante trotzdem erwähnt.

Mit den beschriebenen Tipps kannst du deine Töpfe ohne großen Aufwand reinigen. Starte jetzt in die Saison und lass deine Terrakotta-Töpfe im besten Licht erstrahlen… Viel Spaß!

Trag dich in meinen Newsletter ein und sicher dir ein gratis E-Book!


Hier findest du noch mehr praktische Balkonideen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (36 Bewertungen, Ø: 4,81 von 5)
Loading...

Das könnte dich auch interessieren

Online Gartencenter Shops im Vergleich

Online Gartencenter Shops – Vergleich

Die Shops der Online-Gartencenter bieten mittlerweile ein großes Sortiment an Pflanzen, Gartenmöbeln oder anderem Gartenzubehör. …

2 Kommentare

  1. santo

    Meine Frage dazu: 1 Liter Wasser plus 250 ml Essigessenz oder 1 Liter Wasser plus 250 ml fertige Mischung aus Wasser und Essigessenz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*